lauber zottmann blank

Prof. Ulrike Lauber

000000  
1979 Diplom an der TU Berlin
1986 -
1990
Richard Meier, New York
Associate Partner und Projektleitung
1990 -
1998
lauber + wöhr architekten
mit Wolfram Wöhr
1997 Mitglied Bund Deutscher Architekten
1998 -
2006
lauber architekten
mit Gerhard Hagemann,
Manfred Walter, Peter Zottmann
1999 - Professur für Entwerfen
Beuth Hochschule für Technik Berlin
Laborleitung Entwurf und Städtebau
2007 lauber + zottmann architekten gmbh
 

Preisrichtertätigkeit
Gestaltungsbeirat Pforzheim
Beratergruppe München Freiham
Stadtgestaltungskommission
München
Gestaltungsbeirat Karlsruhe

2016 lauber zottmann blank architekten gmbh
   

Peter Zottmann

000000  
1991 Diplom an der TH Darmstadt
1991 -
1998
lauber + wöhr architekten
Projektleiter
1998 -
2006
lauber architekten
mit Prof. Ulrike Lauber, Gerhard Hagemann, Manfred Walter
1997 Mitglied im Bund Deutscher Architekten
2007 lauber + zottmann architekten gmbh
Preisrichtertätigkeit bei Architekturwettbewerben
2016 lauber zottmann blank architekten
gmbh
   

Leopold Blank

000000  
2009 Studium an der Hochschule München
Abschluss Diplomingenieur (fh)
2006 -
2012
Mitarbeit im Büro lauber + zottmann architekten

2013

lauber + zottmann architekten gmbh
Geschäftsführer und Gesellschafter

2016 lauber zottmann blank architekten
gmbh

 

Mitarbeiter

 

verena bernstein ivona feuchtinger antonia ivankovic margita jocham justina park andrea planchon susanne schäfer ewa staniek lisa weitlaner christoph wetsch evelin wilhelm beatrix winter

 

 

Bürophilosophie

 

Das Architektenteam lauber + zottmann architekten ist sehr vielseitig aufgestellt. Die Bandbreite reicht von der Beratung von Grundstückseigentümern und Bauherren in der Projektentwicklung über die Fertigung von städtebaulichen Masterplänen und Bebauungsplänen für Wohn- und Gewerbegebiete bis zur vollständigen Planung von Büro-, Gewerbe- und Wohnungsbauten.

lauber + zottmann architekten vertreten in ihrer Arbeit immer einen ganzheitlichen Ansatz: alle Bereiche des Bauens betreuen und kompetent vertreten, von der Grundstücksanalyse bis hin zur Planung des Unterhalts eines Hauses. Ziel ist das Zusammenführen der Aspekte der Wirtschaftlichkeit, der Funktionalität und der Ästhetik zu einem qualitätvollen Ganzen.

In der Tradition der Architektursprache der klassischen Moderne stehend entwickeln lauber + zottmann architekten Gebäude mit klaren Strukturen und Formen; herausgearbeitet aus den Orten und den sehr unterschiedlichen Anforderungen der jeweiligen Bauaufgaben erschließt sich die äußere Gestalt auch aus der inneren Funktion. Der Mensch und dessen Bedürfnisse sind immer der Ausgangspunkt in der Planung von
lauber + zottmann architekten.

“Wir verstehen Architektur als das Entwerfen von Stadtbausteinen für die besonderen Anforderungen des jeweiligen Standorts – in der Sprache modern und nicht modisch.”